Benninghausen

Literatur/Quellen

Wilmans, Roger; Finke, Heinrich:
Westfälisches Urkundenbuch, 4.Bd., Urkunden des Bistums Paderborn 1201-1300,
Münster 1877- 1894 bzw. Münster 1890 (LWL Digitalsate)

Keussen, Hermann:
Chronik der Abtei Camp in: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein (AHVN) 20 (1869) S.261-368

Schelhasse, Ferdinand:
Geschichtliche Nachrichten über Pfarre und Kloster Benninghausen, Paderborn 1902

Hengst, Karl:
Westfälisches Klosterbuch, Bd.1, 1992

Germania Sacra
- Dritte Folge 2, Das Bistum Münster 11: Die Zisterzienserabtei Marienfeld, 2010
- Dritte Folge 6, Das Bistum Paderborn: Die Zisterzienserabtei Bredelar, 2013

Hock, Gabriele Maria:
Die westfälischen Zisterzienserinnenklöster im 13.Jahrhundert: Gründungsumstände und frühe Entwicklung, Kloster Benninghausen, Dissertation an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster, 1994, S.277 - 305

Seibertz, Joh. Suibert:
Urkundenbücher zur Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen:
Band 2 (799-1300), Arnsberg 1839;
Band 3 (1300-1400), Arnsberg 1843;
Band 4 (1400-1800), Arnsberg 1854

Fritz, R.:
Der Cruzifixus von Benninghausen, in: „Westfalen“, 29 (1951), S. 141f.

Westfälischen Heimatbund (= Westfälische Kunststätten)
Heft 21, Münster 1982, „Sankt Martin in Benninghausen“, Münster

Ostrowitztki, Anja:
Die Ausbreitung der Zisterzienserinnen im Erzbistum Köln, 1993
Redakteur: H.Dickmann - Aktualisierung: 18.03.2016